Weblog Simpleblog kostenlos selbermachen!


nix los hier.

guttenplag, die nachlese

soso. die guttenberg'sche pseudo-doktorarbeit ist also nach SZ-informationen und eingehender untersuchung durch die uni bayreuth sehr wohl durch bewusstes (um's mal deutlich zu sagen:) bescheißen zustande gekommen. und herr von und zu findet es nun also irgendwie maximal semi-optimal, dass eben jenes ergebnis der untersuchungskommission für alle offengelegt werden soll. das ist für mich tutto completti so absurd und jenseits aller vorstellungskraft, dass mir die passenden worte fehlen.

und doch gibt es offensichtlich weiterhin immer noch diverse leute, die den herrn für tiptop halten. ganz aktuell ist z.b. zu lesen:

"Für mich hat da eher die Pruefungskommision der Uni Bayreuth Schuld. Hätten sie ordenlich geprüft, wärs nie so weit gekommen." --- "Bei Herrn zu Guttenberg handelt es sich um einen sonst sehr beliebten Politiker, der allein wegen der etwas illegalen Doktorarbeit von allen Ämtern innerlich bewegt zurückgetreten ist. Also hat er doch wirklich einen sehr hohen Preis genau für diese Affäre gezahlt. Ich würde mich freuen, wenn er wieder sehr gut behandelt werden würde." --- "Er wurde erwischt, aus den Ämtern entfernt. Als Mensch lasst ihn zufrieden." --- "Herr zu Guttenberg ist doch im Grunde sicher eine Person von besonderem Format - eloquent und über seine Doktorarbeit hinaus daher sicher auch in besonderem Maß dazu geeignet, einem gannzen Volk seinen Glauben an Rechtschaffenheit und Ornung wiederzugeben."

ja, genau...

aber über was wundere ich mich eigentlich noch...? das folgende zeugnis menschlicher intelligenz, das schon vor ein paar wochen die runde machte, sollte doch eigentlich genügt haben:


8.4.2011 / gib mir kontra!



<< rewind fast forward >>

wirklich nichts.
von vorne bitte
ablage von a bis z



neuester klugschnack
kontakt-probleme ~
ebay-brainfuck ~
unaufgefordert aufgefordert ~
der frühling ist da ~
whiteboards für alle! ~



statistics, please!



hosted by simpleblog.org